Allgemeine Bestimmungen.

Die nachstehenden Bedingungen (die „Allgemeinen Verkaufsbedingungen“) bilden einen integralen Bestandteil der zwischen dem Verkäufer und dem Käufer abgeschlossenen Verträge über die Lieferung der Produkte des Verkäufers.
Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle zwischen dem Verkäufer und dem Käufer abgeschlossenen Geschäfte, ohne dass es eines ausdrücklichen Hinweises oder einer diesbezüglichen besonderen Vereinbarung bei Abschluss jedes einzelnen Geschäfts bedarf. Abweichende Bedingungen oder Bedingungen gelten nur, wenn sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt werden.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu ändern, zu ergänzen oder zu ändern, indem er diese Änderungen den Angeboten oder jeder schriftlichen Korrespondenz an den Käufer beifügt.

Angebote und Bestellungen.

Die Angebote des Verkäufers sind freibleibend, insbesondere hinsichtlich Mengen, Preisen und Lieferbedingungen.

Preise und Zahlungsbedingungen.

Die Produktpreise beinhalten die Mehrwertsteuer, die zum Zeitpunkt der Lieferung oder gemäß den auf der Rechnung angegebenen besonderen Bestimmungen zu zahlen ist.
Steuern, Zölle, Versand, Versicherung, Installation, Endbenutzerschulung, Kundendienst sind nicht in den Preisen enthalten, es sei denn, sie werden separat angegeben.
Für den Fall, dass der Käufer die Zahlung nicht innerhalb der vom Verkäufer angegebenen Bedingungen und auf die vom Verkäufer angegebene Weise leistet oder die Tätigkeit des Käufers nicht im Einklang mit dem gewöhnlichen Geschäftsgang erfolgt, gilt dies ohne Einschränkung als B. Pfändungsakten oder Protesten, Zahlungsverzug oder Beantragung oder Beantragung eines Insolvenzverfahrens, ist der Verkäufer berechtigt, weitere Lieferungen nach seiner Wahl einzustellen oder einzustellen und sämtliche Ansprüche aus der Geschäftsverbindung geltend zu machen als sofort fällig. Außerdem kann der Verkäufer in diesen Fällen Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistung verlangen.
Der Käufer hat kein Recht auf Schadensersatz, Zurückbehaltung oder Minderung, es sei denn, sein diesbezüglicher Antrag wurde endgültig und gerichtlich angenommen.

Lieferbedingungen.

Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, ist eine angegebene Lieferzeit für den Verkäufer unverbindlich. Sofern zwischen den Parteien nicht anders vereinbart, ist die indikative Lieferzeit die auf der Seite „Lieferzeiten und Kosten“ angegebene.
Der Verkäufer behält sich zumutbare Teillieferungen vor.
Jegliche Haftung für die Lieferung aufgrund höherer Gewalt oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat, insbesondere Streik, Aussperrung, Verfügungen der öffentlichen Verwaltung, nachfolgende Sperren von Export- oder Importmöglichkeiten, unter Berücksichtigung ihrer Dauer und ihres Umfangs , entbinden den Verkäufer von der Verpflichtung, eine vereinbarte Lieferfrist einzuhalten.

Prüf- und Abnahmepflicht der Produkte.

Bei Erhalt der Produkte muss der Käufer unverzüglich: die Mengen und die Verpackung der Produkte überprüfen und etwaige Beanstandungen auf dem Lieferschein vermerken; eine Konformitätsprüfung der Produkte in Bezug auf die Angaben in der Auftragsbestätigung durchführen und eventuelle Abweichungen im Lieferschein festhalten.
Jedes Produkt, für das kein Streit gemäß den oben angegebenen Verfahren und Bedingungen erhoben wurde, gilt als vom Käufer genehmigt und akzeptiert.

Haftungsbeschränkung.

Außer im Falle einer berechtigten Beanstandung gemäß vorstehender Ziffer 5 stehen dem Käufer keine weitergehenden Rechte oder Rechtsbehelfe zu. Insbesondere haftet der Verkäufer nicht für Entschädigungen, die wegen Vertragsbruch oder Vertragsbruch verlangt werden, für direkte Schäden oder entgangenen Gewinn, die dem Käufer durch die Nutzung, Nichtnutzung oder Installation der Produkte in anderen Produkten entstehen , mit Ausnahme der im Garantieabsatz genannten Garantiefälle oder bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Verkäufers
Der Verkäufer wird alles in seiner Macht Stehende tun, um die Produkte innerhalb der schließlich vereinbarten Fristen zu liefern, kann jedoch in keinem Fall für Schäden haftbar gemacht werden, die direkt oder indirekt durch die verspätete Ausführung eines Vertrags oder durch die verspätete Lieferung der Produkte verursacht wurden.
Die Kataloge, Preislisten oder sonstiges Werbematerial des Verkäufers stellen nur einen Hinweis auf die Art der Produkte dar, und die darin enthaltenen Preise und Angaben sind für den Verkäufer nicht bindend. Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für Fehler oder Auslassungen in seinen Preislisten oder Werbematerialien.

Rücktrittsrecht.

1. Beabsichtigt der KUNDE die Angemessenheit eines der gelieferten Artikel zu bestreiten, muss er dies schriftlich wie auf der Seite „Widerrufsrecht“ beschrieben erklären; andernfalls gilt dieser Artikel als vollständig genehmigt.

Geistiges Eigentum von Herborea s.r.l.

1. Der Kunde erkennt ausdrücklich an, dass die auf den Waren angebrachten Warenzeichen, Handelsnamen oder andere Unterscheidungsmerkmale das ausschließliche Eigentum von Herborea s.r.l. sind. und können in keiner Weise geändert, modifiziert, entfernt oder gelöscht werden. Der Kunde hat das eingeschränkte Recht, Warenzeichen, Handelsnamen oder andere Unterscheidungsmerkmale sowie alle anderen gewerblichen Schutzrechte oder Produktions- und Handelskenntnisse, die in den Waren enthalten sind und die ausschließliches Eigentum von Herborea srl bleiben, nur und für einen begrenzten Zweck zu verwenden des Weiterverkaufs der Waren an die Öffentlichkeit. Jede anderweitige Nutzung des geistigen Eigentums von Herborea s.r.l. durch den Kunden, sofern nicht ausdrücklich von Herborea s.r.l. gleich schriftlich, wird dies als Verletzung der vorgenannten ausschließlichen Rechte der Herborea s.r.l. durch den Kunden auch im Hinblick auf die vertragliche Haftung angesehen und entsprechend strafrechtlich verfolgt.
2. Die dem Kunden zu liefernden Dokumente, Zeichnungen, Daten und Informationen (sowohl in Papierform als auch in elektronischer Form) bleiben ausschließliches Eigentum von Herborea s.r.l. und stellen eine Unterstützung für eine bessere Darstellung der Produkte dar und weisen auf die Leistung des Produkts selbst hin.

Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die personenbezogenen Daten des Käufers werden gemäß den Bestimmungen des italienischen Gesetzes über die Verarbeitung personenbezogener Daten (Gesetzesdekret 196 vom 30. Juni 2003 und Art. 13 DSGVO EU-Verordnung 2016/679) verarbeitet. Der Verkäufer informiert den Käufer darüber, dass der Verkäufer der Datenverantwortliche ist und dass die personenbezogenen Daten des Käufers ausschließlich für die Ausführung dieses Vertrages erhoben und verarbeitet werden. Gemäß Gesetzesdekret 196 vom 30. Juni 2003 und Kunst. 13 DSGVO (EU-Verordnung 2016/679) hat der Käufer das Recht, den Verkäufer aufzufordern, seine Daten zu aktualisieren, zu berichtigen, zu integrieren, zu löschen und in anonyme Form umzuwandeln.
Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie auf der Seite „Datenschutzerklärung“.

Internationales
Versenden

Über 8000 Kunden

237
Händler in Europa

Örtliches
Personal

Wir schützen
die Natur

Kunsthandwerkliche
Werkstätten

Rückverfolgte
und kontrollierte

Fairer Handel

100% natürliche
Produkte

In Verbindung bleiben

Sei sozial

@LynphaVitaleHerborea

In Verbindung bleiben

Sei sozial

@LynphaVitaleHerborea

Zertifizierungen

Das sagen wir nicht nur

Was sie über uns sagen

Alle Bewertungen überprüft

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Product added to compare.